Zingst – Mit Nazis ins neue Jahr rutschen [Nazi watch Rostock]

Wer Silvester gern am Ostseestrand verbringt, dürfte bei den Neujahrsfestlichkeiten in Zingst vergangenen Monat nicht schlecht gestaunt haben. So arbeiteten bei der „Silver in Zingst: Die Open-Air-Party“ an der Seebrücke vor dem Kurhaus [1] unter anderem die Nazis David Mallow und Guido Howald. [2-3] Hervorzuheben ist dabei, dass die Party offiziell von der Kultur- und…

Rostocker Solidarität mit Rojava [LiMO]

Hoch die internationale Solidarität! Anlässlich der Rojava-Aktionstage wurden in der Nacht zum 28. Januar an mehreren Stellen in Rostock durch internationalistische Jugendliche Transparente gut sichtbar aufgehängt. Wir wollen ein Zeichen setzen gegen die Bedrohung des revolutionären Freiheitsprojektes in Rojava durch die Armee des türkischen Faschismus. Das Modell des demokratischen Konförderalismus steht als Gesellschaftsentwurf zwischen kapitalistischer…

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus – Spaziergang mit anschließender Gedenkveranstaltung [Rostock Hart Backbord]

Anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus trafen sich am Sonntag, den 27.1.2019, in Rostock zahlreiche Antifaschist*innen zum antifaschistischen Gedenkspaziergang. Gemeinsam wurde vom Doberaner Platz zum Denkmal „Für die Opfer des Faschismus“ im Rosengarten spaziert. Unterwegs wurden an mehreren Stolpersteinen Blumen niedergelegt. Im Rosengarten fand im Anschluss die Gedenkveranstaltung des VVN-BdA statt. Nach dem…

Aufruf: Sonntag 27.01. Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus – gemeinsamer Spaziergang zur Gedenkveranstaltung

Am 27.01.1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz von der Roten Armee befreit. Aus diesem Grund wurde dieser Tag zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus. Aus diesem Grund wollen wir euch, wie auch schon im vergangenen Jahr zu einem kleinen Spaziergang einladen. Dieser wird am „Denkmal für die Opfer des Faschismus“ im Rosengarten enden,…

04.02.2019 | Lesung: Bettina Wilpert – „nichts, was uns passiert“

Leipzig. Sommer. Universität, Fußball-WM und Volksküche. Gute Freunde. Eine Geburtstagsfeier. Anna sagt, sie wurde vergewaltigt. Jonas sagt, es war einvernehmlicher Geschlechtsverkehr. Aussage steht gegen Aussage. Nach zwei Monaten nah an der Verzweiflung zeigt Anna Jonas schließlich an, doch im Freundeskreis hängt bald das Wort „Falschbeschuldigung“ in der Luft. Jonas’ und Annas Glaubwürdigkeit und ihre Freundschaften…

Identitäre verlegen Zentrale ins Gewerbegebiet [Pressespiegel]

Nachdem Ende Oktober vergangenen Jahres beobachtet wurde, wie die Identitären aus ihrem Domizil im Rostocker Bahnhofsviertel ausgezogen sind, ist nun die neue Anschrift der Identitären bekannt. Nach der attraktiven Innenstadtlage mit direkter Nähe zum Hauptbahnhof befindet sich die neue Adresse im Gewerbegebiet. Der Druck der Öffentlichkeit hat den ehemaligen Standort unattraktiv für die Identitären werden…

ACHTUNG NAZIS! [Pressespiegel]

Aufgrund von mehreren rechten Übergriffen in den letzten Wochen (Ende 2018, Anfang 2019) auf Linke oder vermeintlich Linke durch Nazis sehen wir uns gezwungen, die Täter und ihr Umfeld zu benennen. Zum einen soll dies dazu dienen, den Betroffenen von rechter Gewalt und allen Anderen die Chance zu geben, sich mit den Tätern zu beschäftigen.…

06.01.2019 – Antifa-Spaziergang in Rostock Evershagen

Etwa 30 antifaschistische Jugendliche veranstalteten heute einen kleinen Spaziergang durch Rostock Evershagen. Dabei verteilten sie Flyer die auf rassistische Angriffe in Rostock im letzten Jahr hinwiesen. Darüber hinaus wurden zahlreiche Sticker und Plakate verklebt und rechte Propaganda und anderer Unrat entfernt. Das Viertel Evershagen war zum Jahresbeginn 2018 dadurch bekannt geworden, dass der AfD Kreisverband…

Gedenken dem 100. Gründungstag der KPD

Am Abend des 30. Dezember fanden wir uns spontan aus verschiedenen Gruppen und als Einzelpersonen zusammen, um dem 100. Jahrestag der Gründung der Kommunistischen Partei Deutschlands (KPD) zu Gedenken. Bei der Statue des Kommunisten Hermann Duncker, unweit des Rostocker Hafens standen wir in Solidarität zusammen, um dem Geschehenen Tribut zu zollen. Auch wenn unser Zusammentreffen…

Kein Faschismus in unserer Hood! Am 12.12. in Rostock auf die Straße! – 10.000 Flyer verteilt + Schnipselaktion [Rostock Hart Backbord]

Morgen, den 12.12., will die faschistische AFD ihre Propaganda in der Rostocker KTV auf die Straße tragen, dem werden wir uns entschlossen entgegenstellen! Aus diesem Grund haben wir in den vergangenen Tagen 10.000 Flyer im Kiez verteilt. Desweiteren wurden an mehreren Orten in der Stadt tausende Schnipsel fliegen gelassen, die auf das faschistische Treiben hinweisen…